Der Amethyst ist einer der vielen Heilsteine.

Heilsteine: Die Kraft der Natur

Tigerauge, Opal und Turmalin – Heilsteine verzeichnen eine jahrhundertelange Tradition und wirken da, wo es schmerzt. Welche die bekanntesten Steine sind und welche Kraft in ihnen ruht, erfahren Sie hier.

Heilsteine Bedeutung: Was sind Heilsteine?

Wenn unsere Seele oder unser Körper schmerzt, können wir zu Tabletten greifen, zu Kügelchen – oder zu Heilsteinen. Die Steine gibt es in unterschiedlicher Form und Farbe. Sie sorgen dafür, dass Blockaden im Energiefluss gelöst werden, indem sie direkten Einfluss auf Prana, die Lebensenergie, nehmen. Sie kurbeln unsere Selbstheilungskräfte an und stärken dadurch Geist und Körper.

Angewendet werden die Steine oft direkt auf der Haut, in Form von Ketten oder Armbändern, z.B. als Mondstein Kette oder Opal Kette. Sie können auch als großer Stein in den Raum gestellt werden, wo sie anschließend ihre Wirkung entfalten. Auch in Form von Heilsteinwasser oder bei Massagen wird gerne von ihnen Gebrauch gemacht.

Damit Sie von der kompletten Wirkung der Steine profitieren, ist es wichtig, diese immer wieder zu reinigen und aufzuladen.

So kann dieser Prozess zum Beispiel aussehen:

  • Reinigen: Geben Sie den Stein für ein paar Minuten in ein Glas, was Sie zuvor mit lauwarmen Wasser gefüllt haben
  • Aufladen: Nach der Reinigung legen Sie den Stein für ein paar Stunden nach draußen, wo er sich in der Sonne wieder auflädt. Am besten geeignet ist dafür jeweils eine halbe Stunde vor Untergang oder nach Aufgang der Sonne.

Heilsteine Wirkung: Welche Edelsteine sollte man haben?

Wir alle haben verschiedene Bedürfnisse und wünschen uns an verschiedenen Stellen Unterstützung. Es gibt daher keine allgemeingültige Liste, die für uns alle passend ist.
Edelsteine Wirkung – Die bekanntesten Heilsteine sind diese:

  • Amazonit Wirkung: sorgt für Beruhigung und Ausgeglichenheit, wirkt gegen Blockaden an, beruhigt die Emotionen
  • Amethyst: fördert die Konzentration, sorgt für innere Ausgeglichenheit und hilft bei inneren Blockaden
  • Bergkristall Wirkung: hilft dabei, zu sich selbst und den eigenen Bedürfnisse zu finden, sorgt für Klarheit und Ruhe
    • Eignen sich Bergkristalle auch für Kinder? Ja, Kinder können ebenfalls ohne Einschränkung von der Wirkung profitieren.
    • Bergkristall aufladen: Durch Bergkristall Chips, die um den Bergkristall herum angeordnet werden, werden die Fähigkeiten wieder gestärkt.
  • Bernstein: stärkt die Lebensfreude und sorgt für einen optimistischen Blick in die Zukunft, hilft bei Depressionen und Ängsten
  • Opal: stärkt das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl, hilft bei innerer Akzeptanz von sich selbst
  • Rosenquarz: der Stein der Liebe, stärkt die Empathie für andere, sorgt für Vertrauen und Offenheit
  • Tigerauge Wirkung: schenkt Mut und sorgt für ein sicheres, geschütztes Gefühl, hilft bei großen Entscheidungen weiter
  • Türkis: stärkt das Selbstbewusstsein, sorgt für Kraft und Durchsetzungsfähigkeit und hilft dabei, Gefahren rechtzeitig zu erkennen
  • Schutzsteine, wie Türkis, Amethyst und Turmalin: schützen uns vor schlechten Einflüssen

Heilsteine und Sternzeichen – welcher Stein passt zu welchem Stern?

Hier finden Sie einen ersten Überblick über die Sternzeichen mit den dazugehörigen Heilsteinen. Wichtig ist, dass jedem Sternzeichen nicht nur dieser eine Stein zugeordnet werden kann. Für jeden Menschen sind immer jeweils mehrere passend, und es muss auch nicht unbedingt der aus der Liste sein. Bei der Ausarbeitung des individuellen Horoskops kann es zu anderen Heilsteinen kommen – dazu berate ich Sie gerne.

Heilsteine Sternzeichen: Welche Wirkung hat der Heilstein, der zu meinem Sternzeichen passt?

  • Widder und Amethyst: Hilfreich bei Kopfschmerzen, Migräne und erhöhtem Blutdruck, positive Auswirkungen auf Kreativität und Verstand
  • Stier und Malachit: Unterstützt das Entgiften des Körpers und das Immunsystem sowie das Verständnis für sich selbst und andere
  • Zwillinge und Achat: lässt nach Krankheiten wieder auf die Beine kommen, hilft bei Bindehautentzündungen und Blasenproblemen, sorgt für eine ausgeglichene und starke Psyche
  • Krebs und Opal: je nach Art des Opals positive Auswirkungen auf Herz, Atemwege und Stoffwechsel, schenkt Lebensfreude und Aktivität
  • Löwe und Diamant: hilft bei Gicht und Rheuma, schützt vor Vergesslichkeit und stärkt das Selbstwertgefühl
  • Jungfrau und Bernstein: unterstützt bei Fieber, Schwindel und Rheuma, sorgt für Fröhlichkeit, Kreativität und Belastbarkeit
  • Waage und Citrin: positive Auswirkungen auf Stoffwechsel, Bauchspeicheldrüse und Magen, stärkt bei Ängsten und sorgt für Hoffnungsgefühle und Energie
  • Skorpion und Turmalin: lindert Schmerzen jeglicher Art und stärkt Herz, Muskeln, Magen und Darm, fördert die Willensstärke und Freude am Leben
  • Schütze und Türkis: unterstützt die Schilddrüsen und die Lunge, schützt vor negativen Geschehnissen und Erkrankungen
  • Steinbock und Bergkristall: hilft bei vielen Erkrankungen und verschiedenen Schmerzen, sorgt für Klarheit im Kopf und einen positiven Blick in die Zukunft
  • Wassermann und Baryt: schützt vor Strahlen verschiedener Art, wie UV- und Röntgenstrahlen, stärkt das Gedächtnis
  • Fische und Rosenquarz: wirkt beruhigend auf Blut und Herz, hilft gegen Migräne, steht für ein vertrauens- und liebevolles Miteinander, Loyalität und Empathie

Was unterscheidet Heilsteine, Geburtssteine und Ausgleichsteine?

Unser Sternzeichen bestimmt, welche Heilsteine uns zugeordnet werden. Jeder Monat wird mit einem Stein verknüpft – da sich die Tierkreiszeichen über mehr als nur einen Monat erstrecken, haben wir alle 2 Monatssteine bzw. 3 Geburtssteine. Wenn das Leben uns aus der Bahn wirft und wir aus unserer Balance geraten, sorgen die Ausgleichssteine dafür, dass sich die Kräfte des Sternzeichen wieder ausbalancieren und wir wieder in unsere Mitte finden.

Wassersteine

Was ist der Unterschied zwischen Wassersteinen und Edelsteinen?

Ein Wasserstein trägt die Fähigkeit in sich, auch Wasser zu beleben und somit die eigene Energie auch dem Inneren des Körpers zugänglich zu machen. Von Edelsteinen, die nicht als Wasserstein genutzt werden können, wird nur in der äußeren Anwendung Gebrauch gemacht.

Wassersteine: Welche Edelsteine eignen sich für die Herstellung von Edelsteinwasser?

Amethyst, Aventurin, Bergkristall, Citrin, Grüner Turmalin, Jade und Rosenquarz eignen sich gut, um Edelsteinwasser herzustellen.

Wie lange sollten Wassersteine im Wasser bleiben?

Damit die Heilsteine im Wasser ihre volle energetische Wirkung entfalten können, sollten Sie den Stein mindestens 12 Stunden, im Idealfall 24 Stunden im Wasser lassen, bevor Sie davon trinken.

Welche Wirkung haben Wassersteine?

Wassersteine sorgen dafür, dass das Wasser energetisiert wird und sich die Wirkkraft der Heilsteine auch im Inneren des Körpers entfalten kann. Heilstein Wasser unterstützt unser körperliches und geistiges Wohlbefinden und unsere innere Balance.

Trommelsteine

Was ist das Besondere an einem Trommelstein?

Trommelsteine sind Heilsteine und wirken somit positiv auf unseren Körper und unseren Geist ein. Sie liegen angenehm in der Hand und können ideal als Kettenanhänger verwendet werden.

Die Besonderheit der Steine liegt in der Bearbeitung: in einer sich drehenden Trommel werden sie geschliffen. Dieser Vorgang baut auf die natürliche Bearbeitung in Fluss, Meer oder an Felsen auf – läuft jedoch in viel kürzerer Zeit ab. Da sie nicht individuell mit der Hand geschliffen werden, lässt sich die Form der Trommelsteine nicht im Voraus bestimmen.

Aus welchem Edelstein können Trommelsteine hergestellt werden?

Das Schleifen der Steine ist ein Prozess, wie er auch in der Natur vorkommt. Daher eignen sich alle Edelsteine für die Herstellung von Trommelsteinen.

Eine der verschiedenen Trommelsteine sind die Hämatit Trommelsteine: durch ihren hohen Anteil an Eisen haben sie eine positive Auswirkung auf unsere Blutwerte und wirken unterstützend bei Eisenmangel.

Müssen Trommelsteine auch gereinigt werden?

Trommelsteine müssen, im Unterschied zu anderen Heilsteinen, seltener gereinigt werden. Denn wir kommen nur indirekt mit ihnen in Berührung. Wenden Sie die Reinigung unter laufendem Wasser im Rhythmus von 3 bis 5 Monaten an und genießen Sie nach der Aufladung in der Morgensonne die intensive Wirkung Ihres Trommelsteins.

Vertrauen Sie auf meine Kenntnisse

Bei mir erhalten Sie Verständnis, Empathie und umfangreiche Kenntnisse in der Astro-Medizin, ein idealer Weg, um Ihre Beschwerden zu lindern. Denn sie erkennt Sie in Ihrer Individualität und persönlichen Vitalität und sorgt an genau den richtigen Stellen für Besserung. Auf dieser Reise begleiten Sie die Heilsteine und sorgen für die nötige Kräftigung.

    Etiam magna arcu, ullamcorper ut pulvinar et, ornare sit amet ligula. Aliquam vitae bibendum lorem. Cras id dui lectus. Pellentesque nec felis tristique urna lacinia sollicitudin ac ac ex. Maecenas mattis faucibus condimentum. Curabitur imperdiet felis at est posuere bibendum. Sed quis nulla tellus.

    ADDRESS

    63739 street lorem ipsum City, Country

    PHONE

    +12 (0) 345 678 9

    EMAIL

    info@company.com