Wie bei einer Ausbildung liegen ein Stapel Bücher und ein Apfel auf einem Holztisch vor einer schwarzen Tafel.

Welche Ausbildung passt zu mir? Coaching für Ihren Durchblick

Schulabschluss in der Tasche – und jetzt? Diese Frage begegnet allen, die ihre Schule beendet haben und die Wege sind vielfältig: Studium, duales Studium, Ausbildung, erst einmal reisen oder vielleicht doch ein Freiwilliges Soziales Jahr? Wer Theorie mit Praxis kombinieren und somit direkt in den Berufsalltag einsteigen möchte, für den kann eine Ausbildung interessant sein. Da stellt sich nur die große Frage: Welche Ausbildung ist die richtige für mich? Denn die passende Richtung sorgt für mehr Lebensqualität und Motivation und damit für beruflichen Erfolg.

Ein Kurzüberblick

Wer diese Form der Lehre anstrebt, sollte wissen, was auf einen zukommt. Sie dauert je nachdem in welchem Bereich sie absolviert wird zwischen 2 und 3,5 Jahren. Bereits im ersten Jahr erhält der Auszubildende ein Gehalt, welches im Laufe der Zeit ansteigt. Theorie und Praxis wechseln sich ab – entweder gibt es wöchentlich 1-2 Tage, an denen die Berufsschule besucht wird und der Rest der Zeit wird im Ausbildungsbetrieb verbracht, oder die Theorie findet in längeren Blöcken statt. Durch den Kontakt mit Kollegen und Führungskräften wird während der Praxiszeit ebenfalls die Persönlichkeitsentwicklung gestärkt. Die Übernahme kann erfolgen, ist jedoch nicht garantiert. Die Bewerbung findet i.d.R. im Herbst des Vorjahres statt.

Ausbildung vs. Studium – was passt zu mir?

Welches nun die richtige Wahl ist, hängt neben persönlichen Gründen auch davon ab, auf welchem Weg der gewünschte Beruf angestrebt werden kann. Grundsätzlich unterscheidet sich eine Ausbildung von einem Studium in den Bereichen Gehalt, Dauer und Praxiserfahrung. Denn wer studiert, erhält kein Gehalt von der Hochschule, ein Studium was sich aus Bachelor und Master zusammensetzt dauert länger (i.d.R. 5 Jahre) und die praktischen Erfahrungen sind kaum oder gar nicht vorhanden und müssen neben dem Studium aktiv gesucht werden. Dagegen bietet ein Studium mehr Aufstiegsmöglichkeiten und nach dem Abschluss i.d.R. ein höheres Gehalt.

Die Qual der Wahl: Welcher Beruf passt zu mir?

Ausbildungsstellen finden sich viele und die Spanne ist groß: Erzieherin, Krankenschwester oder Kosmetikerin sind nur einige Beispiele. Beliebteste Ausbildungsberufe waren im Jahr 2021 Kauffrau bzw. -mann für Büromanagement, Verkäufer und Kraftfahrzeugmechatroniker.

Die Wahl sollte gut überlegt sein. Denn der passende Beruf wirkt sich wesentlich auf die Lebensqualität aus. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, wer Sie sind, was Sie auszeichnet und wohin Sie möchten.

Auf der Suche nach einem passenden Beruf sind bestimmte Punkte wichtig:

  • Arbeite ich gern mit meinen Händen oder lieber mit dem Kopf? Wer lieber praktisch arbeitet, ist in Berufen wie Tischler oder Bäcker gut aufgehoben. Berufe wie Verwaltungsfachangestellte verlangen dagegen die Arbeit mit dem Kopf. Machen Sie sich bewusst, worauf Sie beruflich den Fokus legen möchten.
  • Hobbies: Was macht mir Freude? Womit verbringe ich gerne viel Zeit? Wenn Sie in Ihrer Freizeit gerne in Ihrer Werkstadt tüfteln, dann könnte ein handwerklicher Beruf der richtige sein. Wichtig ist hier die Frage: Das Hobby zum Beruf machen?
  • Würde es mich stolz machen, die in dem Beruf gefragten Fähigkeiten zu beherrschen? Das ist eine wichtige Frage, um zum Ziel zu kommen. Hören Sie dabei auf Ihr Inneres und vertrauen Sie Ihrer Bauchstimme. Würde es Sie mit Stolz erfüllen, wenn Sie anderen davon berichten, was Sie gelernt haben?
  • Schulfächer: Natürlich bauen nicht alle Berufe auf den Fächern auf, die wir in der Schule lernen. Diese stellen nur einen Bruchteil der Themengebiete dar. Dennoch können sie eine Orientierungshilfe sein. Vielleicht begeistert Sie ein bestimmtes Fach besonders? Oder Sie merken „Naturwissenschaften liegen mir“?
  • Welche Berufe sind besonders krisenfest? Besonders durch die Corona-Krise aber auch durch die fortschreitende Digitalisierung kommt bei vielen der Wunsch nach einem krisensicheren Beruf auf. Diese sind sogenannte systemrelevante Tätigkeiten wie beispielsweise Kranken- oder Altenpfleger. Fragen Sie sich, wie wichtig Ihnen dieser Aspekt ist und ob Sie ihn in Ihre Entscheidung miteinfließen lassen möchten.
  • Persönliche Stärken und Schwächen: Seien Sie sich darüber im Klaren wer Sie sind und was Sie auszeichnet. Was können Sie besonders gut? Was weniger gut? Das Wissen über Ihre Schwächen hilft Ihnen zu vermeiden eine Berufsrichtung einzuschlagen, die nicht passt oder sich für Sie schwierig gestaltet.

Ihr Karriere Coaching

Ich helfe Ihnen dabei Licht ins Dunkeln zu bringen und begleite Sie auf dem Weg dahin zu erkennen, was Ihnen wichtig ist. In einem maßgeschneiderten Coaching unterstütze ich Sie dabei, Ihre Karriereziele herauszuarbeiten und Ihnen Schritt für Schritt näher zu kommen. Das Coaching unterstützt Sie dabei, Ihre Interessen sowie Ihre Fähigkeiten und Stärken zu erkennen und somit sich selbst besser kennenzulernen. Denn wenn Sie sich auf Ihren gewünschten Ausbildungsplatz bewerben, ist neben den formellen Aspekten wie Lebenslauf und Anschreiben wichtig, dass Sie Ihre Stärken und Fähigkeiten deutlich machen und damit begründen, warum der Beruf zu Ihnen passt.

Legen Sie gesellschaftliche Erwartungen ab

Vielleicht wünschen sich Ihre Eltern, dass Sie Jura studieren, aber in Ihnen schlummert schon seit Jahren der Wunsch als Gärtner zu arbeiten? Human Design ist eine ideale Methode sich von diesen gesellschaftlichen Erwartungen Stück für Stück zu befreien und mehr in Kontakt mit sich selbst zu kommen. Was möchte ich eigentlich, was ist meine Berufung? Was fühlt sich richtig an? Wann sagt mein Bauch „Ja“? Human Design unterstützt Sie bei Entscheidungen, indem es Ihnen einen Weg zu sich selbst ermöglicht und Sie darin stärkt, auf Ihre innere Stimme zu hören.
Neben Human Design begleite ich Sie auf Ihrem Weg mit Astrologie – ebenfalls ein Weg der aufzeigt, wer Sie sind, was Sie ausmacht und wo Ihre Fähigkeiten und Potenziale liegen.

Individuelle Beratung

Ein Ausbildung Test oder eine Berufsberatung finden sich zwar online wieder – und das in Mengen – aber eine ausführliche und individuelle Beratung erhalten Sie nur persönlich von einem Coach. Dank meiner jahrelangen Erfahrung und umfassenden Expertise in Human Design und Astrologie unterstütze ich Sie dabei, sich selbst und Ihre Karrierewünsche zu erkennen und begleite Sie somit erfolgreich auf dem Weg zu der Ausbildung, die zu Ihnen passt.

Dank Persönlichkeitsentwicklung selbstbewusst und zufrieden sein.
Coaching

Persönlichkeitsentwicklung

Seien Sie wer Sie sind und fühlen sich wohl dabei. Arbeiten Sie Ihre Stärken heraus, verbessern Sie Ihre Schwächen, bis Sie diese optimal einsetzen können.

Weiterlesen »
Der Amethyst ist einer der vielen Heilsteine.
Coaching

Heilsteine: Die Kraft der Natur

Tigerauge, Opal und Turmalin – Heilsteine verzeichnen eine jahrhundertelange Tradition und wirken da, wo es schmerzt. Welche die bekanntesten Steine sind und welche Kraft in

Weiterlesen »

    Etiam magna arcu, ullamcorper ut pulvinar et, ornare sit amet ligula. Aliquam vitae bibendum lorem. Cras id dui lectus. Pellentesque nec felis tristique urna lacinia sollicitudin ac ac ex. Maecenas mattis faucibus condimentum. Curabitur imperdiet felis at est posuere bibendum. Sed quis nulla tellus.

    ADDRESS

    63739 street lorem ipsum City, Country

    PHONE

    +12 (0) 345 678 9

    EMAIL

    info@company.com